Optische Kuppeln

Optische Kuppeln

Optische Kuppeln sind Linsen mit zwei konzentrischen sphärischen Oberflächen. Manchmal werden die optischen Kuppeln als gebogene planparallele Platten bezeichnet. Folglich ist es üblich, die Parallelität zwischen zwei Oberflächen als maximale Dickenschwankung zwischen den beiden Oberflächen zu definieren.

Der konvexe Radius optimaler Kuppeln entspricht der Summe von der Dicke optischer Kuppeln und dem konkaven Radius. Optische Kuppeln werden in IR-Raketen, zur Unterwasserfotografie als Bauteile von Schutzhüllen und als Bauteile von Sonnennachführung der Sonnenkollektoren


Bei CLZ Präzision Optik spezialisieren wir sich auf die Herstellung optischer Kuppeln nach Designs der Kunden. Wir können optische Kuppeln mit Größen von 15mm bis zu 200mm anbieten. Wir gehören zu den wenigen Herstellern weltweit, die über diese Technologie verfügen.


Die optischen Kuppeln aus Quarzglas, optischem Glas, Silizium usw. werden von CLZ Präzision Optik mit Größen vom Durchmesser bis zu 124mm, mit Winkeln bis 180 Grad und Maßtoleranzen bis +/- 20 Mikrometer hergestellt. Die optischen Kuppeln werden von einem sehr wiederholbaren  sphärischen 4 Achsen Bearbeitungszentrum verarbeitet, wozu  der Dickenschwankung der Wände optischer Kuppeln weniger als 20 Mikrometern führt.